Künzig + Bleuel.
Ihr Autohaus in Aschaffenburg.

 

Seit 1920 reparieren und vekaufen wir bereits Fahrzeuge mit demselben Ziel: unsere Kunden zu begeistern.

Unsere Kundenzufriedenheitsbefragungen und die zahlreichen Kundenmeinungen aus dem täglichen Betrieb, zusammen mit den unzähligen VW-Preisauszeichnungen für die kontinuierlich hohe Volkswagen, Hyundai und Audi Kundenzufriedenheit belegen, dass wir unseren hohen Eigenanspruch erfolgreich in die Tat umsetzen.

Jeder unserer Mitarbeiter erfüllt die Ansprüche unserer Kunden und wird Sie stets auf Augenhöhe beraten und Ihre Wünsche beherzigen.
Denn ob nun VW, Audi, Hyundai oder andere Marken: Autokäufer sind anspruchsvoll.
Das gesamte Team von Künzig + Bleuel hat Werte erarbeitet, nach denen wir leben und handeln:

Wir machen es möglich

Wir bei Künzig + Bleuel machen es möglich. Wir gehen auf Wünsche unserer Kunden ein und begegnen jedem Problem mit vollem Einsatz – zur Not auch mal nachts. Egal ob im Service, der Werkstatt oder im Vertrieb – wir wollen glückliche und begeisterte Kunden. Kurzfristig ein Leihauto organisieren oder einen T4 reparieren – bei uns bekommen Kunden eine einfache und unkomplizierte Lösung aus einer Hand und das bei einwandfreier Reparaturqualität. – Wir machen es möglich!!!

Wir sind menschlich

Es sind die Menschen und der Umgang untereinander, die unsere Arbeit ausmachen, denn wir engagieren uns mit Herzblut – weit über Autos hinaus. Menschlich bedeutet für uns auch, fair gegenüber Kollegen und unseren Kunden zu sein, unsere Fehler ehrlich zuzugeben und im Gegenzug diese auch zu verzeihen. Wir sorgen für eine vertraute und familiäre Atmosphäre und interessieren uns ehrlich für die Bedürfnisse unserer Mitmenschen. Das spüren nicht nur Kunden, sondern auch Kollegen. Genau deshalb kommen sie mit ihrem Auto zu uns in die Werkstatt und die Mitarbeiter gern auf die Arbeit.

Wir sind aufmerksam

Wir sind aufmerksam - mit Feingefühl und einem offenen Ohr, gehen wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Kollegen ein. Wir erkennen, wenn jemanden etwas bedrückt und hören aktiv und aufmerksam zu. Zu jeder Zeit schauen wir nach Links und Rechts und verstehen die Welt aus Sicht unseres Gegenübers zu sehen, um sein Empfinden und Handeln verstehen zu können und die entsprechende Lösung anzubieten.

Wir hören nie auf uns weiterzuentwickeln

Das zeigen wir seit inzwischen 100 Jahren. Angefangen 1920 als Zubehörhandel und Spezialist für Reparaturen, als erster FIAT-Vertreter der Region 1955 oder dem Wechsel zu VW 1965. Wir waren auch das erste Autohaus der Region, das 1985 die erste Mechatronikerin ausbildete. Wir stehen niemals still. Menschen, egal welchen Hintergrund sie haben, geben wir eine Chance sich weiterzuentwickeln und unsere Werte zu leben. Neben Schulungen und Fortbildungen profitieren wir durch das Lernen von- und miteinander und durch offenes und ehrliches Feedback.

Künzig + Bleuel. Seit 2019 ein Teil der Grampp-Gruppe

2019 stieg Peter Grampp als Gesellschafter in das Unternehmen ein mit dem Ziel, das Autohaus in bewährter Tradition als Familienunternehmen weiterzuführen. Damit reagieren wir auf den Konzentrationsprozeß im Automobilhandel und festigen unsere Positon in dem sich stark wandelnden Umfeld des Automobilhandels.

Unter einem Dach mit den Autohäusern Grampp (Mercedes, Audi, VW) können wir als Aschaffenburger Autohaus mit Zuversicht in die Zukunft blicken.
Peter Grampp wird das Unternehmen in alter Familientradition, mit frischem Wind und neuen Ideen in die Zukunft führen.